21. November • 17:00 Uhr

Sonntagskonzert: Kammerorchester Chordofonia

Foto: Cintia Barroso

Zupfmusik auf höchstem Niveau! - Im Rahmen der Eitorfer Sonntagskonzerte 2021

Dieses Ziel vereint das Kammerorchester Chordofonia zu einem außergewöhnlichen Orchester.


Mit dem Kammerorchester Chordofonia hat sich ein internationales Spitzenorchester gegründet, das seine Begeisterung für Zupfmusik in die Welt tragen mochte. Das Orchester sieht sich in eine Jahrhunderte andauernde Tradition eingebettet, deren vielfältige Erscheinungsformen von Renaissance bis in die Gegenwart reichen.

Die delikaten und ungeahnten Klangmöglichkeiten der jungen Musiker ermöglichen es, dieses breite musikalische Spektrum in innovativen Konzerten einem großen Publikum sichtbar und hörbar zu machen und so die Zupfmusik in die Zukunft zu führen. Ob durch hochwertige Originalliteratur oder neuartige Bearbeitungen, „Chordofonia" präsentiert Zupfmusik musikalisch mitreißend und technisch vollendet.

Das Ensemble setzt sich aus international gefragten Musikern zusammen, die neben Passion und Erfahrung auf sich eine Vielzahl von Auszeichnungen und Wettbewerbserfolgen vereinen. Bei den Klassik-Konzerten der beliebten Sonntagskonzertreihe konzertieren besonders begabte Künstler, die ein Förderstipendium der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung erhalten haben.

Tickets gibt es an der Abendkasse. Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen. Getestete müssen ein negatives Test-Ergebnis vorweisen. Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden sein. Es besteht das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund der Corona-Pandemie und eines damit verbundenen, veränderten Infektionsgeschehens.

Foyer, Theater am Park in Eitorf

Veranstalter: Gemeinde Eitorf, Kulturbüro

Preis: 12,- EUR, Schüler haben freien Eintritt

www.chordofonia.com/