19. November • 14:30 Uhr

Blutspendetermin vom DRK

Blutspendetermine sind in den Corona-Schutzverordnungen ausdrücklich von den Versammlungs- und Veranstaltungsverboten ausgenommen. Der Appell an die Bevölkerung ist deutlich: Spendet Blut! 


Durch verschiedenste Corona-Schutzmaßnahmen bleibt das Blutspenden sicher. Es bleibt aber auch lebensrettend und systemrelevant. Das Gesundheitssystem kann nicht funktionieren, wenn keine Blutkonserven mehr zur Verfügung stehen. Wenn viele Menschen weiterhin Blut spenden und damit Gutes tun, nutzt das der ganzen Gesellschaft. Der DRK-Blutspendedienst bittet deshalb eindringlich darum, gerade jetzt Zeichen von Zuversicht zu setzen und Blut zu spenden.
Patienten in Krankenhäusern sind darauf angewiesen, dass für ihre Behandlung Blutkonserven zur Verfügung stehen.

14:30 bis 19:00 Uhr

Foto: DRK-Blutspendedienst West

Schule an der Sieg, Sekundarschule Eitorf, Brückenstr. 60, 53783 Eitorf

Veranstalter: DRK-Blutspendedienst West