Veranstaltung

Neue Bilderbücher kennenlernen

Immer wieder dienstags zwischen 17 und 18 Uhr sind 4-6jährige Kinder in die Gemeindebibliothek eingeladen, um Geschichten aus Bilderbüchern kennenzulernen. Im März stehen aktuelle Bilderbuchgeschichten im Mittelpunkt.


03. März
Die erste Geschichte heißt »Jim Knopf im Land der Pyramiden« von Charlotte Lyne und Mathias Weber: Jim und sein Freund Lukas besuchen die berühmten Pyramiden in Ägypten. Aber was ist da los? Außer ihnen sind keine anderen Besucher da. Der Grund ist das unheimliche Geheule, das seit Tagen aus der großen Pyramide tönt. Jim und Lukas beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen.

10. März
In der Geschichte »Ein Passwort für die Pippilothek« von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer geht es um den Hund, der nie wieder Bibliotheksluft schnuppern darf, da er jetzt immer an der Leine angebunden ist. Doch der Hund findet trotzdem einen Weg in seine Bibliothek: Wer an der Leine ist, geht online.

17. März
Heute wird »Der kleine Pirat und die kleine Prinzessin« von Kirsten Boie und Silke Brix vorgelesen: Seit der kleine Pirat mit der Seeräuberei aufgehört hat und nett zu den Leuten ist, hat er ein glückliches Leben. Jetzt kann er den ganzen Tag angeln, und wenn er davon genug hat, steigt er in den Mastkorb und hält Ausschau nach anderen Schiffen. Eines Tages aber entdeckt er auf dem Steg eine furchtbar traurige Prinzessin in einem glitzernden Kleid. Ob er ihr helfen kann, damit sie genauso glücklich wird wie er?

24. März
Heute zeigt Max in der Geschichte »Max und die Feuerwehr« von Christian Tielmann und Sabine Kraushaar vollen Einsatz: Er spielt im Garten mit seiner Freundin Pauline Feuerwehr. Doch dann wird es ernst: Als eine Katze zu hoch auf den Baum klettert und ein Mülleimer in Brand gerät, müssen die echten Feuerwehrautos anrücken

31. März
Heute wird die letzte Geschichte des Monats »3 – 2 -1 Schulstart!« vorgelesen: Quinns allererster Schultag ist da, und gleich soll er losdüsen – dorthin, wo tausend Buchstaben, eine neue Lehrerin und viele Kinder auf ihn warten. Doch zum Glück sind nicht nur sein neuer Ranzen und eine Schultüte voller Astronautennahrung mit an Bord, sondern auch Operator Niq. Und der lotst Quinn sicher zur Schule.

Nach dem Vorlesen malen die Kinder Bilder zu den Geschichten.
Der Eintritt ist frei!