• 14. Juni

„Siegtal Pur – autofreies Siegtal“

Sperrung der L 333


Am 3. Juli 2022 findet nach zweijähriger Pause wieder der große Fahrraderlebnistag „Siegtal Pur“ statt.

Dann ist die Landstraße durch das Siegtal (L 333) von Siegburg bis Siegen autofrei. Radler, Inline-Skater, Jogger und Fußgänger haben somit auf über 100 Kilometern „freie Fahrt“.

Aus diesem Grund wird die L 333 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr grundsätzlich für den motorisierten Verkehr gesperrt. Großräumige Beschilderungen weisen auf die Sperrungen hin.

In Eitorf wird der innerörtliche Verkehr über die parallel zur L 333 verlaufenden Straßen umgeleitet. Für Verkehrsteilnehmer, die die L 333 unbedingt queren müssen, werden drei gesicherte Querungsstellen eingerichtet:

  • in Eitorf-Bach, Kreuzungsbereich L 333/L 268 Uckerather Straße/Hennefer Straße
  • in Eitorf-Zentrum, Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Brückenstraße/Poststraße (Kurscheid´s Eck)
  • in Eitorf-Alzenbach, Alzenbacher Brücke (Windecker Straße)

Ansonsten besteht keine Möglichkeit, die L 333 zu passieren.

Ihnen steht Kartenmaterial mit den eingezeichneten Querungsstellen zum Download zur Verfügung.

Für die Verkehrseinschränkungen und die damit verbundenen Behinderungen bitten wir um Verständnis. Für Rückfragen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung Eitorf, Frau Knecht, Tel. 02243-89-153 oder Frau Thalmaier, Tel. 02243-89-186 gerne zur Verfügung.

Flyer zur diesjährigen Veranstaltung

Zu den genauen Entfernungen zwischen den Etappen, den Steigungsverhältnissen auf der Strecke, örtlichen Aktionen/Rahmenprogramm, Pannendienste, DRK-Posten und sonstigen Hinweisen zur Strecke gibt ein Flyer Auskunft. Dieser ist im Rathaus oder auf den Webseiten www.naturregion-sieg.de, www.eitorf-erleben.de sowie www.eitorf.de erhältlich.