Parkgebühren

Neu: Bargeldloses Parken mit dem Smartphone in Eitorf

Ab sofort gilt auch der digitale Parkschein auf den kommunalen Parkplätzen.


Autofahrer in Eitorf können ihre Parkgebühren für alle kommunalen Parkplätze seit Anfang Februar 2021 bargeldlos mit dem Smartphone bezahlen. Kooperationspartner ist die bundesweite Plattform "Parkster". Über deren App können Autofahrer ihren digitalen Parkschein nun ohne Zusatzgebühren lösen.

Handy-Parken hat viele Vorteile: Es schützt vor Knöllchen, denn die Parkzeit lässt sich bequem von unterwegs aus verlängern. Ideal, wenn es im Wartezimmer beim Arzt oder beim Einkauf doch etwas länger dauert. Auf der anderen Seite sparen Autofahrer unnötige Parkgebühren, indem sie den Parkvorgang vorzeitig beenden können, sobald sie zurück an ihrem Fahrzeug sind.

Amtsleiter Hermann Neulen, der die Einführung des Systems in Eitorf initiiert hat, betont, dass sich für die Autofahrer keine höheren Parktarife als am Parkscheinautomaten ergeben: „Das Parkster-Konzept des digitalen Parkscheins hat uns rundum überzeugt. Es ist fair und bringt ohne versteckte Zusatzkosten den Autofahrern in Eitorf erheblichen Nutzen. Handy-Parken kostet nicht mehr, als ein gedruckter Parkschein“, so Neulen.

Autofahrer laden die Parkster-App für >>Android<< oder >>iOS<< herunter und registrieren ihr Fahrzeug einmalig. Das ist mit wenigen Klicks erledigt. Für den digitalen Parkschein wählt der Fahrer den Parkplatz in der App aus und gibt die Parkdauer ein. Bezahlt wird monatlich bequem mit Rechnung per Email. Die Eingabe sensibler Kontodaten in der App ist nicht erforderlich. Einmal installiert, kann die App bundesweit in vielen Städten und Gemeinden genutzt werden.