Pressearbeit bei der Gemeinde Eitorf

Jana Büllesbach stellt sich vor

Bürgermeister Rainer Viehof begrüßt Jana Büllesbach (Foto: Barrig)
Bürgermeister Rainer Viehof begrüßt Jana Büllesbach (Foto: Barrig)

(31.05.2021) Die Pressestelle der Gemeinde Eitorf erhält Verstärkung. Bürgermeister Rainer Viehof begrüßte Frau Jana Büllesbach, die ab 1. Juni die Pressestelle der Gemeinde Eitorf personell unterstützt.


Die 29jährige Zwergpudelhalterin lebt mit ihrem Freund in Hennef Bödingen. Aufgewachsen ist sie mit vier Brüdern in Hennef Uckerath. Dort ist sie fest verwurzelt. Vor allem, so erklärte Jana Büllesbach bei Ihrer Vorstellung, liege ihr das Vereinsleben am Herzen und nennt die Westerwaldsterne und den Pfingstclub „Hollenbusch“.

„Beruflich hat mich schon immer Presse und Pressearbeit interessiert. Deswegen habe ich an der Universität Bonn Medienwissenschaften und Geschichte im Zwei-Fach-Bachelor studiert. Nach meinem Abitur absolvierte ich ein dreimonatiges Praktikum bei Radio Bonn/Rhein-Sieg. Danach arbeitete ich übergangslos mit großer Leidenschaft in diesem Sender und habe erfolgreich nach meinem Studium mein Volontariat beendet. Aktuell arbeite ich bei der WDR Lokalzeit in Bonn. Dort liebe ich es, emotionale Geschichten zu erzählen bzw. zu kreieren“, erläuterte Jana Büllesbach zu ihrer beruflichen Vita und Motivation.

Sie ergänzt, dass sie sich aber „riesig auf die neue Herausforderung als Pressemitarbeiterin in Eitorf freut. Ich kann es kaum erwarten, diese neue Herausforderung anzunehmen und finde es unglaublich schön, das hier in Eitorf machen zu können. Hoffentlich sieht man sich bei all‘ den wichtigen Veranstaltungen rund um Eitorf - ich würde mich freuen.“