Vergaben & Ausschreibungen

Aktuelle Ausschreibungen der Gemeinde Eitorf bzw. der Gemeindewerke Eitorf:


Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Gemeindewerke Eitorf
Ver- und Entsorgungsbetriebe
Markt 1 - 53783 Eitorf
Vergabestelle: 81.2
Ansprechpartner/in: Herr Alexander Schlein
Telefon: (02243) 89 0
Fax: (02243) 89 219
Email: vergabe81@eitorf.de

Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Submissionsstelle
Markt 1 - 53783 Eitorf
Zimmer: 211

Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß § 3 Abs. 1 VOL/A
Vergabenummer: S-EITORF-2018-0008

die Form, in der Angebote einzureichen sind
in schriftlicher Form

Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Ausführung von Mäharbeiten in den Jahren 2019 und 2020 innerhalb der Gemeinde Eitorf an verschiedenen Objekten der Ver- und Entsorgung.
- Klärwerk
- Pumpwerken
- Wasserhochbehälter
- Regenrückhaltebecken
- Regenklärbecken

Jährliche Mahd von rd. 24.000 m⊃2; Wiesen-, Rasen- und Böschungsflächen in vorgegebenen Intervallen inkl. Beseitigung des Mähgutes.

Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Keine Lose

Zulassung von Nebenangeboten
nein

etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Beginn der Ausführung: 01.01.2019
Länge der Ausführungsfristen: bis 12/2020
mögliche weitere Fristen Einzeltermine für die Mahd in Abstimmung mit dem AG

Anforderung der Vergabeunterlagen
Die Auftragsunterlagen stehen gebührenfrei zur Verfügung auf der Homepage des Deutschen Ausschreibungsblattes (www.deutsches-ausschreibungsblatt.de) unter der Referenznummer S-EITORF-2018-0008.
Es wird auf die dort hinterlegten Nutzungsbedingungen hingewiesen.

Die Auftragsunterlagen können ebenfalls beim Auftraggeber
Zimmer: 406
Telefon: (02243) 89 0
Fax: (02243) 89 219
Email: vergabe81@eitorf.de
angefordert werden. Auf die Gebühr unter m) wird hingewiesen.

Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
18.09.2018 um 11:00 Uhr.

Ablauf der Angebotsfrist
am 18.09.2018 um 11:00 Uhr.

Ablauf der Bindefrist
am 17.10.2018

Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
keine

Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Gem. §17 VOL/B. Weitere Informationen siehe Vergabeunterlagen.

Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bieters
Folgende weitere Unterlagen sind vorzulegen:Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit

Die Gebühr für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Betrag: 15,00 €
Verwendungszweck: JV Maeharbeiten 2019-20
Bank: Volksbank Bonn-Rhein-Sieg eG
IBAN: DE05 3806 0186 3404 3310 34
BIC-Code: GENODED1BRS

Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder Email (unter Angabe ihrer vollständiger Firmenadresse) bei der in Abschnitt h) genannten Stelle angefordert wurden,das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Angabe der Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis


Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Gemeindewerke Eitorf
Ver- und Entsorgungsbetriebe
Markt 1 - 53783 Eitorf
Vergabestelle: 81.2
Ansprechpartner/in: Herr Schlein
Telefon: (02243) 89 212
Fax: (02243) 89 219
Email: vergabe81@eitorf.de

Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Submissionsstelle
Markt 1 - 53783 Eitorf
Zimmer: 211

Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß § 3 Abs. 1 VOL/A
Vergabenummer: S-EITORF-2018-0009

die Form, in der Angebote einzureichen sind
in schriftlicher Form

Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Durchführung der Klärschlammentwässerung mit mobiler Entwässerungsanlage sowie Entsorgung des Klärschlammes der Kläranlage Eitorf für 2019
Kläranlage Eitorf, Im Sand 40, 53783 Eitorf

Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Mobile Schlammentwässerung von jährlich rund. 10.000 m⊃3; Nassschlamm (TR 3%-6%), Übernahme, Transport, ggf. Zwischenlagerung und anschließende Entsorgung des Gesamtanfalls des Klärschlammes der Kläranlage Eitorf nach Wahl des AN in
- der Landwirtschaft
- der Rekultivierung oder
- der Verbrennung

Zulassung von Nebenangeboten
ja

etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Jahresvertrag vom 01.01.2019 bis 31.12.2019

Anforderung der Vergabeunterlagen
Die Auftragsunterlagen stehen gebührenfrei zur Verfügung auf der Homepage des Deutschen Ausschreibungsblattes (www.deutsches-ausschreibungsblatt.de) unter der Referenznummer S-EITORF-2018-0009
Es wird auf die dort hinterlegten Nutzungsbedingungen hingewiesen.

Die Auftragsunterlagen können ebenfalls beim Auftraggeber
Zimmer: 403
Telefon: (02243) 89 207
Fax: (02243) 89 219
Email: vergabe81@eitorf.de
angefordert werden. Auf die Gebühr unter m) wird hingewiesen.

Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
18.09.2018 um 11:30 Uhr.

Ablauf der Angebotsfrist
am 18.09.2018 um 11:30 Uhr.

Ablauf der Bindefrist
am 17.10.2018

Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
entfällt

Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Es erfolgt eine monatliche Abrechnung der gepressten Mengen. Weitere Angaben zu Zahlungsbedingungen sind den Angebotsunterlagen zu entnehmen.

Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bieters
Folgende weitere Unterlagen sind vorzulegen:Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit

Die Gebühr für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Betrag: 15,00 €
Verwendungszweck: Klärschlamm 2019
Bank: Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
IBAN: DE05 3806 0186 3404 3310 34
BIC-Code: GENODED1BRS

Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder Email (unter Angabe ihrer vollständiger Firmenadresse) bei der in Abschnitt h) genannten Stelle angefordert wurden,das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Angabe der Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis


Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Gemeindewerke Eitorf
Ver- und Entsorgungsbetriebe
Markt 1 - 53783 Eitorf
Vergabestelle: 81.2
Ansprechpartner/in: Herr Schlein
Telefon: (02243) 89 212
Fax: (02243) 89 219
Email: vergabe81@eitorf.de

Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Submissionsstelle
Markt 1 - 53783 Eitorf
Zimmer: 211

Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß § 3 Abs. 1 VOL/A
Vergabenummer: S-EITORF-2018-0007

die Form, in der Angebote einzureichen sind
in schriftlicher Form

Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Durchführung von Kanal-Reinigungsarbeiten für Schmutz-, Misch- und Regenwasserkanäle sowie Pumpwerke, Stauräume, Düker und RÜB sowie Kanal-TV-Inspektionen in 2019

Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
ca. 72 km Schmutz-, Misch- und Regenwasserkanäle bis DN 2600 reinigen
23 St Pumpwerke reinigen
10 St Stauraumkanäle bzw. RÜB reinigen
4 St Regenklärbecken reinigen
7 St Bauwerke auf der Kläranlage viermal reinigen
ca. 10 km TV-Kanalinspektionen DN 150 – DN 1300
ca. 100 St Kanalhausanschlüsse mit Satellitenkamera (Schwenkkopf) untersuchen

Zulassung von Nebenangeboten
nein

etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Jahresvertrag vom 01.01.2019 bis 31.12.2019

Anforderung der Vergabeunterlagen
Die Auftragsunterlagen stehen gebührenfrei zur Verfügung auf der Homepage des Deutschen Ausschreibungsblattes (www.deutsches-ausschreibungsblatt.de) unter der Referenznummer S-EITORF-2018-0007
Es wird auf die dort hinterlegten Nutzungsbedingungen hingewiesen.

Die Auftragsunterlagen können ebenfalls beim Auftraggeber
Zimmer: 403
Telefon: (02243) 89 207
Fax: (02243) 89 219
Email: vergabe81@eitorf.de
angefordert werden. Auf die Gebühr unter m) wird hingewiesen.

Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
18.09.2018 um 12:00 Uhr.

Ablauf der Angebotsfrist
am 18.09.2018 um 12:00 Uhr.

Ablauf der Bindefrist
am 17.10.2018

Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
entfällt

Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Siehe Vergabeunterlagen

Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bieters
Folgende weitere Unterlagen sind vorzulegen:Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit

Die Gebühr für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Betrag: 30,00 €
Verwendungszweck: Kanalreinigung 2019
Bank: Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
IBAN: DE05 3806 0186 3404 3310 34
BIC-Code: GENODED1BRS

Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder Email (unter Angabe ihrer vollständiger Firmenadresse) bei der in Abschnitt h) genannten Stelle angefordert wurden,das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Angabe der Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis


Veröffentlichungspflichten nach VOB/A u. VOL/A

Veröffentlichung vergebener Aufträge gem. § 19 Abs. 2 VOL/A
Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über eine beabsichtigte beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb (ab 25.000 Euro)
Veröffentlichung nach § 20 Abs. 3 VOB/A über die Erteilung eines Auftrages

Auswahl siehe nachfolgendes Register

  • § 19 Abs. 2 VOL/A
  • § 19 Abs. 5 VOB/A
  • § 20 Abs. 3 VOB/A

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf
Vergabeamt: 50.2
Telefon: 02243/89-184
Fax: 02243/89226
Email: beate.schmidt@eitorf.de
Internet: www.eitorf.de
Vergabeart
Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb oder beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Art und Umfang der Leistung
Anmietung und Wartung von 9 Multifunktionsgeräten für die Eitorfer Schulen
Zeitraum der Leistungserbringung
01.07.2018-30.04.2023
Beauftragtes Unternehmen
TA Triumph-Adler PLZ, Ort: 53117 Bonn

(veröffentlicht 05.04.2018)


Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über eine beabsichtigte beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb (ab 25.000 Euro)

Zurzeit kein Eintrag.

Veröffentlichung nach § 20 Abs. 3 VOB/A über die Erteilung von Aufträgen

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf
Vergabeamt:
60.3, Telefon: 02243/89-144, Fax: 02243/89179
Email:Christina.quadt@eitorf.de
Internet: www.eitorf.de

Vergabeverfahren
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand
Abbruch Schulpavillons Grundschule Eitorf

Ort der Ausführung
Parkstr. 7 in 53783 Eitorf

Beauftragtes Unternehmen
Name:ESKA GmbHPLZ, Ort:53842 Troisdorf

Veröffentlicht auf dieser Internetseite am: 27.08.2018


Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf

Vergabeamt:
60.3
Telefon:02243/89160
Fax:02243/89179
Email:richard.boehme@eitorf.de
Internet:www.eitorf.de

Vergabeverfahren
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand
Sanierung Wohngebäude, HLS

Ort der Ausführung
Uferstraße 9, 53783 Eitorf

Beauftragtes Unternehmen
Marcus Püchler, 53783 Eitorf

Veröffentlicht auf dieser Internetseite am 10.08.2018


Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf

Vergabeamt:
60.3
Telefon:02243/89160
Fax:02243/89179
Email:richard.boehme@eitorf.de
Internet:www.eitorf.de

Vergabeverfahren:
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand:
Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten

Ort der Ausführung:
Grundschule Eitorf-Alzenbach

Beauftragtes Unternehmen:
Name: Hauptmann & Windscheif GmbH
PLZ, Ort: 53783 Eitorf

Veröffentlicht auf dieser Internetseite: 01.08.2018


Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf

Vergabeamt:
60.3
Telefon:02243/89160
Fax:02243/89179
Email:richard.boehme@eitorf.de
Internet:www.eitorf.de

Vergabeverfahren:
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand:
Sanierung Kellerwand, Erdarbeiten

Ort der Ausführung:
GGS-Eitorf, Brückenstr. 18, 53783 Eitorf

Beauftragtes Unternehmen:
Name: Michael Fuchs Gartengestaltung- und Pflege
PLZ, Ort: 53783 Eitorf

Veröffentlicht auf dieser Internetseite: 19.07.2018


Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf

Vergabeamt:
60.3
Telefon:02243/89160
Fax:02243/89179
Email:richard.boehme@eitorf.de
Internet:www.eitorf.de

Vergabeverfahren:
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand:
Sanierung Wohngebäude, Fensterarbeiten

Ort der Ausführung:
Uferstraße 9, 53783 Eitorf

Beauftragtes Unternehmen:
Name:Schreinerei Hatterscheid
PLZ, Ort:53783 Eitorf

Veröffentlicht auf dieser Internetseite: 11.06.2018


Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf
Vergabeamt:60.3
Telefon:02243/89160
Fax:02243/89179
Email:richard.boehme@eitorf.de
Internet:www.eitorf.de

Vergabeverfahren
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand
Sanierung Wohngebäude, Abbruch- und Mauerarbeiten

Ort der Ausführung
Uferstraße 9, 53783 Eitorf

Beauftragte Unternehmen
Name: Korzonek Haus & Grund GmbH
PLZ, Ort: 53783 Eitorf

Veröffentlicht auf dieser Internetseite: 29.05.2018


Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Eitorf
Der Bürgermeister
Markt 1, 53783 Eitorf

Vergabeamt: 60.3
Telefon:02243/89160
Fax:02243/89179
Email:richard.boehme@eitorf.de
Internet:www.eitorf.de

Vergabeverfahren
Freihändige Vergabe

Auftragsgegenstand
Sanierung Siegparkhalle, Abbruch- und Mauerarbeiten
Sanierung Siegparkhalle, Fliesenarbeiten
Sanierung Siegparkhalle, Technische Gebäudeausrüstung
Sanierung Siegparkhalle, Innentüren
Sanierung Siegparkhalle, Paneeldecke

Ort der Ausführung
Siegparkhalle Eitorf, Umkleide- und Waschräume, Brückenstraße 60, 53783 Eitorf

Beauftragte Unternehmen
Name:Achtermann GmbH (1.)PLZ, Ort:53843 Troisdorf
Name:Fliesenwelt Höller (2.)PLZ, Ort:53783 Eitorf
Name:Wija GmbH (3.)PLZ, Ort:53474 Bad Neuenahr
Name:Lierfeld GmbH (4.)PLZ, Ort:51570 Windeck
Name:Abel Akustik GmbH(5.)PLZ, Ort:51149 Köln

Veröffentlicht auf dieser Internetseite: 11.04.2018