Personalausweis

Ausstellung eines Personalausweises

Zur Beantragung eines neuen Personalausweises muss der Antragsteller persönlich beim Bürgeramt der Gemeinde Eitorf erscheinen. Er hat sich anhand seines bisherigen Personalausweises, seines Reisepasses oder einer Geburtsurkunde auszuweisen. Benötigt wird eine Urkunde aus der Ihre derzeitige Namensführung hervorgeht. Dies ist je nach Einzelfall die Geburts-, Heirats- oder Einbürgerungsurkunde. Die Urkunde wird nur benötigt, sofern Sie bisher keinen Personalausweis oder Reisepass besessen haben, wenn Daten Ihres Personalausweises von den Eintragungen im Melderegister abweichen oder Sie bisher bei der Gemeinde Eitorf nicht gemeldet bzw. wohnhaft waren. Die Urkunde darf nicht älter als 6 Monate sein. Bei Jugendlichen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ihren Personalausweis vor dem 16. Geburtstag ausgehändigt bekommen möchten, muss ein Erziehungsberechtigter mit zur Antragstellung erscheinen und vom anderen Erziehungsberechtigten muss eine formlose Einverständniserklärung vorgelegt werden. Für den neuen Personalausweis wird zusätzlich ein biometrisches Lichtbild benötigt, welches nicht älter sein darf als etwa ein halbes Jahr. Das Foto muss die Normgröße von 35 x 45 mm erfüllen und darf an den Ecken nicht abgerundet sein. Jede Person, die das 16. Lebensjahr vollendet hat, muss im Besitz eines gültigen Personalausweises sein. Personalausweise sind 10 Jahre gültig. Bei Personen unter 24 Jahren beträgt die Gültigkeitsdauer 6 Jahre. Die Verlängerung eines Personalausweises ist nicht möglich. Eine Umtauschpflicht vor dem Ablauf der Gültigkeit Ihres bisherigen Ausweises besteht nicht. Alle alten Personalausweise behalten ihre Gültigkeit bis zum Ablaufdatum. Ein vorzeitiger Umtausch ist aber jederzeit möglich.
Das neue Dokument, Ihre wichtigste Karte, wurde gegenüber dem alten Personalausweis mit einigen hilfreichen Neuerungen versehen. Mit dem innovativen Ausweisdokument setzt Deutschland neue Maßstäbe im Identitätsmanagement.

Das neue Dokument hat zahlreiche Sicherheitsmerkmale. Diese Merkmale machten schon den bisherigen Ausweis zu einem der fälschungssichersten Dokumente der Welt. Diese Standards werden mit dem neuen Personalausweis nicht nur übernommen, sondern noch verbessert.

Ihr neuer Personalausweis bietet Ihnen die Möglichkeit, die herkömmliche Nutzung von Ausweisen aus der „Papierwelt“ in die digitale Welt zu übertragen. Mit neu geschaffenen Funktionen bietet er Ihnen viele Einsatzmöglichkeiten vor allem im Internet.

Wenn Sie mehr über den neuen Ausweis mit seinen neuen Möglichkeiten erfahren möchten, können Sie sich auf folgender Seite umfassend informieren:
http://www.personalausweisportal.de/

Zu entrichtende Gebühren/Kosten:
Die Gebühr für den Personalausweis beträgt, unabhängig davon ob er mit eingeschalteter oder ausgeschalteter Online-Ausweisfunktion ausgegeben wird, 28,80 Euro für Bürger und Bürgerinnen ab 24 Jahren und 22,80 Euro für Personen unter 24 Jahren. Bei Neubeantragung eines Personalausweises nach Verlust fällt ebenfalls eine Gebühr von 28,80 Euro an
Zu erwartende Bearbeitungsdauer: drei bis vier Wochen
Art der Antragstellung: persönlich

Zuständige Stellen

Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing Bürger- und Standesamt, Bereich Bürgeramt
Anschrift und Öffnungszeiten:
-> hier

Ansprechpartner

Herr Mario Sauerland
Telefon: 02243/89114
Telefax: 02243/89179
e-mail: mario.sauerland@eitorf.de
Zimmer: 10

Herr Cemal Ergen
Telefon: 02243/89115
Telefax: 02243/89179
e-mail: cemal.ergen@eitorf.de
Zimmer: 8

Herr Christian Stiel
Telefon: 02243/89116
Telefax: 02243/89179
e-mail: christian.stiel@eitorf.de
Zimmer: 9