Nachbarrecht

Rechtsprobleme an der Garten-/Grundstücksgrenze

Das private Nachbarrecht ist Ausfluss des nachbarschaftlichen Gemeinschaftsverhältnisses und daher vom Grundsatz wechselseitiger Rücksichtnahme geprägt. Die nachbarrechtlichen Verhaltenspflichten sind im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) und in den nachbarrechtlichen Landesgesetzen, in NRW Nachbarrechtsgesetzt v. 15.4.1969, konkretisiert.

Die wichtigsten Aspekte und Probleme zwischen den Nachbarn bringt Ihnen das Faltblatt „Was Sie über Rechtsprobleme an der Gartengrenze wissen sollten“ näher. Dort werden die wichtigen Bereiche
-Einfriedigungen
-Bodenerhöhungen
-Pflanzabstände
-Überhang und
-Laub
in verständlicher und ansprechender Form dargestellt.

Zuständige Stellen

Amt für Bauen und Umwelt  Bauverwaltung, Planung, Umwelt, Liegenschaften 
Anschrift und Öffnungszeiten
-> hier

Ansprechpartnerin

Frau Michaela Straßek-Knipp
Telefon: 02243/89147
Telefax: 02243/89179
e-mail: michaela.strassek-knipp@eitorf.de
Zimmer: 204