Sie sind hier: Aktuelle Veranstaltungstipps
Zurück zu: Kultur & Veranstaltungen
Allgemein: A-Z-Suche Kontakt Impressum Seitenübersicht Mobil-Ansicht Links

Suchen nach:

1.7. FilmTheater Eitorf

Samstag, 1. Juli 2017
ab 17 Uhr:
Familienkino im Theater am Park, Brückenstr. 31, Überraschungsfilm

Der Eintritt ist frei!
Das Filmtheater im nicht kommerziellen Bereich wird am 1.07.2017 um 17.00 Uhr mit einem Überraschungsfilm für Familien fortgesetzt. Prädikat: besonders wertvoll. Durch die vorhandene Filmlizenz ist es uns leider nicht möglich, mit dem Titel des Films zu werben, der Filmtitel kann aber unter 02243-89185, per Email hannelore.schug@eitorf.de angefragt werden. Inhalt des Films:
So toll verspricht der Sommer 1958 gar nicht zu werden. Annika aus Uppsala und Märten aus Stockholm, zwei elfjährige Waisenkinder, sollen die Ferien bei Herrn Johansson verbringen, dem Bestattungsunternehmer eines schwedischen Dorfes. Herr Johansson ist ein kauziger und einsamer Mann, der nicht viel vom Leben erwartet, schon gar nicht, dass es Spaß macht. Annika und Märten sehen das anders. Sie sabotieren den strengen Tagesablauf und mit Hilfe ihrer "Zauberdosen" gelingt es Annika sogar, die Aufmerksamkeit der Dorflehrerin für Herrn Johansson zu wecken. Am Ende der Ferien sind Märten und Annika dicke Freunde und sie beschließen, zusammenzubleiben. Allerdings gibt es da noch die Behörden und auch Herr Johansson muss erst noch über seinen Schatten springen bis das Happy End naht.
Die warmherzig und mit viel Humor erzählte Geschichte ist ein Highlight des Kinderfilms. Brillante Schauspieler und eine herausragende Kamera sorgen für anspruchsvolle Unterhaltung.
FSK: 6 ca. 91 Minuten
Nähere Infos: Kulturbüro Eitorf, Hannelore Schug 02243-89185 oder per Mail: hannelore.schug@eitorf.de

ab 19.30 Uhr: „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“

„Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ erzählt die Geschichte des zurückhaltenden Archivaren Walter Mitty (Ben Stiller), der ein bescheidenes Leben als Angestellter des „Life“-Magazins führt. Doch in einer zunehmend digitalisierten Welt ist das Printmedium zunehmend weniger gefragt und so soll die letzte physische Ausgabe des Magazins bald die Karriere von Walter Mitty beenden. Aus Angst, seinen Job zu verlieren, beschließt Walter Mitty, endlich aus seinem Alltag auszubrechen und nicht nur in Tagträumen von einem abenteuerlichen Leben zu phantasieren. Schneller als er denkt, bekommt er dazu Gelegenheit.
Das New Yorker NationalBoard of Review, eine Vereinigung von Filmschaffenden und Kritikern, zeichnete „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ als besten Film des Jahrs 2013 aus und auch an den Kinokassen war das Werk von Ben Stiller mit über 180 Millionen Dollar Einspielergebnis ein voller Erfolg.
Dauer: 115 Min Genre: Komödie FSK: ab 6

Tickets zu 4 € nur an der Abendkasse!
Veranstalter: Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing

Gehe zu: 25.6. Deutsch-Folk mit "Die Zaiten-Pfeiffer" 2.7. Autofreies Siegtal