Aktuelles & Bekanntmachungen Rathaus & Politik Leben in Eitorf Entwickeln & Gestalten Familie, Jugend & Senioren Kultur & Veranstaltungen Wirtschaft Tourismus

30.4. 2. Sonntagskonzert mit "Cembaless"

2. Eitorfer Sonntagskonzert mit dem Ensemble Cembaless
30.04.2017, 17 Uhr, Foyer Theater am Park, Eitorf, Brückenstr. 31

Das junge, internationale Ensemble CEMBALESS gründete sich im Jahr 2014 aus den sechs Konzertsolisten Shen-Ju Chang, Stefan Koim, Brendan O’Donnell, Annabell Opelt, Elisabeth von Stritzky und Robbert Vermeulen. Der Name CEMBALESS nimmt die für die heutige Aufführungspraxis ungewöhnliche Besetzung ohne Cembalo im Continuo auf. Eigene Arrangements, die Verbindung von Neuer und Alter Musik, die Wiederentdeckung verloren geglaubter Werke, sowie die Freude an der Vermittlung ihrer Musik sind ihnen wichtig.
Im August 2015 gewann das Ensemble den Publikumspreis des Biagio-Marini-Wettbewerbs in Neuburg an der Donau. Es folgte der Publikumspreis bei ZAMUS Spielwiese im März 2016. In seiner Konzertgestaltung ist Cembaless experimentierfreudig. So erfolgten Gemeinschaftsprojekte mit dem Verein "Lebenskünstler – Kunst tut gut" oder der Klangkartei und den Leerraumpionieren.
Cembaless wurde im Juni 2016 in die „Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung“ aufgenommen.
Die einzelnen Ensemblemitglieder traten bereits international bei namhaften Festivals auf. Dazu zählen u.a. das Rheingau Festival, das Boston Guitar Fest, das Composit New Music Festival, das Adelaide Fringe Festival, das Woodend Winter Arts Festival in Australien oder das Belgrade Early Music Festival.

Tickets: VVK:12,00 €, bis 18 Jahre 3,00 €, bis 14 Jahre frei, Tickets in Eitorf erhältlich:Kulturbüro Rathaus Zimmer 3, Copy Shop, Asbacher Str.11, Glashaus Kirchstr.11, online unter www.proticket.de.

Sponsoring RWE
Veranstalter: Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing