27.5. Sonntagskonzert "Saxophon"

3.Sonntagskonzert mit Mari Ángeles del Valle Casado, Saxophon
27. Mai 2018, 17 Uhr, Foyer Theater am Park, Eitorf, Brückenstraße 31

Mari Ángeles del Valle Casado
ist Studentin aus Paterna del Campo in Spanien. Sie wurde 1993 geboren und begann mit acht Jahren Saxophon zu spielen. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie an verschiedenen Konservatorien. Sie hat in ihrer Karriere bereits zahlreiche Konzerte gegeben und an Meisterklassen der besten Saxophonisten teilgenommen (Claude Delangle, Vincent David, Arno Bornkamp, J.M. Londeix, Otis Muprhy, Christian Wirth, Jean-Denis Michat…) Mari Ángeles nahm mehrere CDs auf und gewann wichtige Preise in Wettbewerben, unter anderem den Preis als beste Holzbläserin im nationalen “Intercentros-Melómano” Wettbewerb in Spanien. Als Solistin trat sie im Orchester der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Universität Sevilla auf.

Sie war Stipendiatin der Stiftung Humboldt (Wardwell Stipendium), und seit Juli 2017 ist sie Stipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung. Sie hat an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln im Studiengang Master Solo of Music mit dem Hauptfach Saxophon in der Klasse von Prof. Daniel Gauthier studiert und gegenwärtig studiert sie Master Neue Musik in der Klasse von Prof. David Smeyers und Saxophone Konzertexamen an der gleicher Institution.

Förderung durch Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung und InnogyInfos über das Programm der Sonntagskonzerte 2018 erhalten Sie im Kulturbüro Rathaus, Zimmer 4, Hannelore Schug, 02243-89185.
Tickets: VVK:12,00 €, bis 18 Jahre 3,00 €, bis 14 Jahre frei, Tickets in Eitorf erhältlich:Kulturbüro Rathaus Zimmer 3, Copy Shop, Asbacher Str.11, Glashaus Kirchstr.11, online unter www.proticket.de

Veranstalter: Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing