Aktuelles & Bekanntmachungen Rathaus & Politik Leben in Eitorf Entwickeln & Gestalten Familie, Jugend & Senioren Kultur & Veranstaltungen Wirtschaft Tourismus

Kunstpunkte 2017

Vernissage am 13. Oktober 19 Uhr.

Gesamter Flyer als PDF zum Download - auf die Grafik klicken

Kunstpunkte Eitorf/Hennef 2017

Eröffnung in Eitorf, am 13.10.2017, 19 Uhr, Historische Werkshalle der Fa. Schoeller Eitorf AG
Dort, wo sich einst schwere Maschinen bewegten- wo rasselnde Ungetüme von „Modernen Zeiten“ kündeten-, - in der historischen Schoeller- Halle – wird bald zum letzten Mal ein buntes Leben einziehen.
Unter dem Titel „KUNSTPUNKT – HÖHEPUNKT – SCHLUSSPUNKT“ zeigen dort über 50 Künstlerinnen und Künstler aus unserer Region vom 13.- 22. 10. 2017 ihre Arbeiten - aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Installation- und werden mit einem interessierten Publikum ins Gespräch kommen.
Neben den Werken der professionellen Künstler werden auch Beispiele aus dem diesjährigen Jugendkunstpreis (Unter der Schirmherrschaft des Landrates Sebastian Schuster und gestiftet von den Künstlern des Berufsverbandes BBK Bonn/ Rhein-Sieg) zu sehen sein.
Die Kunstausstellung in der historischen Werkhalle der Schoeller Eitorf AG ; Spinnerweg 51- 54; 53783 Eitorf - wird am 13.10.2017 um 19:00 h durch den Bürgermeister der Gemeinde Eitorf, Herrn Dr. Rüdiger Storch eröffnet.
Nach einer Einführung durch den Maler Dierk Engelken und einer Performance von Hanna Trampert können sich die Besucher nach einem Rundgang durch die Ausstellung an den vom Kindergarten Immergrün Eitorf angebotenen Speisen und Getränken laben.
Die Ausstellung wird im Rahmen der Kunstpunkte Eitorf organisiert von der Gemeinde Eitorf Fachbereich Kultur in Zusammenarbeit mit dem BBK Bonn/ Rhein-Sieg.

www.kunstpunkte.net
www.bbk-bonn-rhein-sieg

Herzlichen Dank an Fa. Schoeller für die freundliche Unterstützung.


Weitere Kunstpunkte in Eitorf, 14./15.10., 11 bis 18 Uhr

- Manfred Zaude, Reise-Fotos. Markusplatzhalle, Fa. Schoeller Eitorf
- Galerie Incontro,Alte Zigarrenfabrik und Skulpturengarten, Schümmerichstraße 1, 11-18 Uhr: modetage X, Ralf Crone + Birgit Krahe – Mode und Accessoires aus Pelz / Difranci – Silikon – Schmuck / Pia Fischer – Art Couture & Unikat Design / Berenice Jovy – Nice Schmuckdesign / Barbara Lechterbeck – Kopfschmuck / Pepina Peculiar – Ledertaschen / princess & Butler – Mode aus selbst entworfenen Stoffen / Erika Wienholdt – Accessoires
- Atelier und Skulpturenpark des Künstlers Giovanni Vetere, Schümmerichstr. 1
- Atelier „art&work“, Obere Hardt 27, Eitorf, Annette Siebigteroth, Bilder www.siebigteroth-annette.meinatelier.de
- Goldschmiedin Annette Thielen, Am Berg 16, Eitorf-Obenroth, Gast: Gerhild Clausnitzer, Papierkunst. Zusätzlich: 22.10, 15:30 Uhr: Konzert mit Sybille Wollersheim und Claudia Meyendriesch: ‚Am liebsten Tango‘; Eintritt frei, Spenden erwünscht!
- Biologische Station, Am Bahnhof: „Literatur trifft Kunst“ Literaturkreis Eitorf: Susanne Rama, Anne Rösner-Langener, Malerei, Ruth Bauer, Fotos; Roland Steinwarz, Fotos, Heike Fischer, Fotos.
Rahmenprogramm: Sonntag 15.10., 15 Uhr, Lesung „Kontraste“, mit Vorstellung der neuen Anthologie

- Erikas Galerie, Erika Schröder, Ulmenweg 2; Schmuck und Malerei. Weitere Termine nach tel. Anmeldung Tel.: Tel.:02243-6063.
- Goldschmiedewerkstatt Klara Thiel, Mühlenstr 6, Eitorf; Schmuck. Weitere Termine nach tel. Anmeldung Tel.: 022463-841694.
- Siegtal-Haus des Heimatvereins, Bergstr.; nur 15.10., 11-18 Uhr: „Fotokunst des Heimatvereins Eitorf“

Aktion „Kunst im Schaufenster“:

Markt
- Parfümerie Rüdell, Markt 9; Gisela Merz-Ullrich, Tonskulpturen
- Dessous Hüsges, Markt 7; Jutta Witkavel, Malerei
- DRK Geschäftsstelle, Markt 5; Werner Zorn, Malerei
- Reformhaus Lichius, Markt 17; Andrea Chiriac, kleine Kunstwerke upcycling von altem Schmuck und Knöpfen; Janisse Müller verbindet Draht und Makramee.

Asbacher Straße

- Obst und Gemüse Derscheid, Asbacher Str. 7; Stefanie di Giuseppe und Marielle Lansink, Malerei, Objekte
- Taschenzimmer, Asbacher Str. 13; Laumee Friesund Marina Lemke, Malerei
- schug möbel und werkstätte, Asbacher Str. 23; Wolfgang Rupprecht, Fotokunst; Monika Müller, Malerei; Annette Siebigteroth, Malerei.
- Haus der Künste, Asbacher Str. 55; Malfreunde Eitorf, Gemälde in Tusche und Mischtechniken auf Leinwand, Thema “Farben im Fluss“ Kirchstraße
- Glashaus Mertens, Kirchstr. 6; Esther Berlin, Malerei

Brückenstraße:
- Café Auth, Brückenstr. 13; Esther Berlin, Malerei
- Studienkreis Eitorf, Brückenstraße 31; Arbeiten der Lehrer, Eltern, Schüler

Leienbergstraße
- Friseursalon Serpil Krell Haar-Genau, Leienbergstr. 1; Gertrud Siebert, Malerei
- Sentivo, Seniorenzentrum, Leienbergstr. 18; Ursula Droth und Elsa Messner, Malerei
- AWO-Der Sommerberg, Leienbergstr. 11; Andrea Maubach-Romsy, Malerei

Bahnhofstraße
- Bahnhof-Apotheke, Bahnhofstr. 26a; Ursula Droth, Malerei
- Foto Kiese, Bahnhofstr.25 ; Bergeline Altenburg, Malerei + Objekte
- Sanitätshaus Kähler, Bahnhofstr. 26; Winfried Rump, Malerei

Am Eichelkamp
- Siegtal-Gymnasium, Schaufenster des Leonardo-Aula, Am Eichelkamp 6: Arbeiten der Schüler

Kelterser Straße
- Gaststäte Scheel Seck, Kelterser Str. 54; Stefanie DI Guiseppe und Marielle Lansink; Malerei und Objekte

Parkstraße
- Josefs-Gesellschaft gGmbH, Villa Gauhe, Parkstr.10; Kapelle: Arbeiten der Bewohner, Sinnespark: Treibholzarbeiten von Hildegard Gasper

Siegstraße
- AWO/SPZ Eitorf Siegstraße 16;. Gruppenausstellung von 9 Künstlern, die Bilder sind in der heilpädagogischen Gruppe, Tagesstätte Eitorf, gemalt worden.
Rundgang & weitere Besichtigungen

Am Samstag, dem 14.10., findet für interessierte Bürger und Künstler ein gemeinsamer Rundgang zu den einzelnen Kunstpunkten statt. Treffpunkt: 11 Uhr Pavillon Eitorf, Marktplatz
Die Kunstausstellung in der historischen Werkshalle ist für Schulklassen nach vorheriger Anmeldung auch unter der Woche zu besichtigen. Info: Hannelore Schug, 02243-89185, hannelore.schug@eitorf.de

Veranstalter. Kooperationsprojekt Gemeinde Eitorf und Stadt Hennef