Aktuelles & Bekanntmachungen Rathaus & Politik Leben in Eitorf Entwickeln & Gestalten Familie, Jugend & Senioren Kultur & Veranstaltungen Wirtschaft Tourismus

Merten

Merten
Homepage:
www.dorfgemeinschaft-merten-sieg.de
Ansprechpartner: Schneller Monika
E-Mail: Monika.Schneller@gmx.de
Tel.: 0 22 43/79 39
Einwohnerzahl: ca. 368

Im Osten ein steiler Abhang, darunter die Sieg, im Süden das Gestüt mit den weiten Koppeln, die sich in westlicher Richtung unterhalb des Ortes entlang ziehen und im Norden Wald bis zur Mertener Höhe hinauf. Merten besticht nicht nur durch seine faszinierende Lage. Das Dorf mit dem früheren Kloster - heute Schloss und Seniorenheim, der Burg und der Kirche St. Agnes ist geschichtsträchtig. Merten wurde 1218 erstmals urkundlich erwähnt, auch wenn das Dorf mit den historischen Gebäuden laut Geschichtsforschung wahrscheinlich viel älter ist. Seit der Natursteig Sieg eröffnet wurde, ist Merten ein Magnet für Wanderer, die im idyllischen Schlosspark rasten, im Café in der Orangerie leckere Torten vertilgen und beim Bummel durchs Dorf die uralten Bäume, die gepflegten Häuser und Gärten bewundern. Das Kapital des Dorfes aber sind die Vereine, die Dorfgemeinschaft, der Männergesangverein und der Kirchenchor „Cäcilia“. Sie halten das soziale Miteinander, die Kultur, das Brauchtum und das dörfliche Leben in Schwung. Ende 2012 hat der MGV - unterstützt von der Dorfgemeinschaft und dem Kirchenchor - der Gemeinde Eitorf den vorderen Bereich der alten Schule abgekauft, der schon viele Jahre als Dorfhaus genutzt wird.